Mediation oder Konflikt-Coaching?

Mediation ist das Mittel der Wahl, wenn beide Konfliktparteien bereit sind, sich das Problem mit mir gemeinsam anzuschauen und zu lösen. In ca. 2-5 Sitzungen werden Sie Ihren Konflikt mit meiner Unterstützung lösen können.

Konfliktcoaching: Bei Konflikten ist es sicher gut, beide Streitparteien an einen Tisch zu bringen. Wenn dies bei Ihnen aber aus verschiedenen Gründen nicht möglich ist, dann biete ich an, im Rahmen meines Achtsamen Konfliktcoachings an Ihrem Problem zu arbeiten. Denn die Lösung liegt oft in uns selbst.

Häufig genügt schon ein Kurzzeit-Coaching, um das Problem von einer anderen Seite zu sehen und somit mehr Klarheit über die nächsten Schritte zu bekommen.

Aber auch die Begleitung über mehrere Sitzungen hinweg ist manchmal notwendig, wenn diese Art von Konflikt immer wieder in verschiedenen Lebensbereichen auftritt. Dafür biete ich ein Coaching-Paket mit 4-6 Sitzungen an, um die Glaubenssätze und Gedankenschleifen, die den inneren Konflikt begünstigen, aufzulösen.

Wie ich arbeite


Im Verlauf von Mediation oder Coaching

  • höre ich empathisch zu
  • stelle Fragen und
  • gebe achtsames Feedback
  • ich führe Sie strukturiert durch den Prozess
  • wir bleiben stets fokussiert auf Ihr Problem
  • und dennoch optimistisch in Bezug auf ein gutes Resultat

Somit öffnen sich die Fenster zum (gegenseitigen) Verstehen. Die Arbeit für mehr Klarheit und ein entspannteres Miteinander ist mir eine wahre Herzensangelegenheit. 

 

Achtsam - authentisch - klar - so lässt sich meine Vorgehensweise wohl am besten beschreiben.

  

Wir treffen uns Online oder bei mir in meinem Besprechungszimmer am grünen Waldrand von Fürstenstein (OT Nammering) und besprechen alles ganz in Ruhe. Der Blick ins Grüne wirkt entspannend und kann helfen, mögliche Blockaden zu lösen